Dienstag, 30. Juni 2015

Sew Together - Finale...

... mit einem Tag Verspätung...

FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE FINALE 

*          *          *

Die Zeit ist um, die letzte Woche hat begonnen... Obwohl in dieser Woche ja nicht mehr genäht wird sonder schön präsentiert !!!

Alle dürfen nun ihre Shirt-Fotos schön zurecht machen, vielleicht auch noch mal neu "Ablichten"... schön 

Aufhübschen 
Bearbeiten
Verbinden
Zusammenfügen
Dekorieren
Verzieren
Beschriften
Umrahmen

und zu guter Letzt... Posten!

*          *          *

Ich freue mich schon sehr darauf alle fertigen Werke vereint zu sehen. 
Es ist bestimmt eines schöner als das andere...

*          *          *

Die letzten 4 Wochen sind so schnell vergangen... es hat mir riesen Spass gemacht zusammen mit euch zu nähen. Die Aufregung hat sich mitlerweile auch in Freude verwandelt... nur die Spannung ist noch geblieben...

*          *          *

Wie sieht es bei euch aus? Hattet ihr alle viel Spass bei meinem Bloggeburtstag - Sew Together - Shirts für die ganze Familie? Hat es auch gefallen?
Erzählt in euren Finalpost doch etwas über eure

Positiven
Negativen
Neuentdeckungen
Errungenschaften
Kreativitäten
Spontanitäten
Experimentierten
Änderungen

und was es sonst noch gibt... Ereignisse!

Einfach einen kleinen Rückblick, ich würde mich freuen.

*          *          *

So, genug gefaselt, weiter geht's mit den Verlinkungen "grins"






Donnerstag, 25. Juni 2015

Sew Together - Shirts für Kinder - Woche 4

Schon die 4 Woche... seid einem Monat nähen wir nun schon fleißig zusammen - toll!

Auch die Kinder haben je 2 Shirts bekommen, passen zu dem meines Mannes und dem von mir - eben eine richtige Familien-Shirt-Kombi. Abziehen werden wir sie aber wohl eher nicht alle zusammen am selben Tag "grins".

Ich zeige euch einfach mal die Bilder






Montag, 22. Juni 2015

Sew Together - Woche 4 - Shirts für Kinder

Und schon kommen wir zu der letzten Nähwoche meines Sew Together - Shirts für die ganze Familie.

Bis jetzt sind ja wirklich tolle Sachen entstanden. Die Anspruchsvollen sind schon benäht worden... ich finde für die Kinder ist es einfacher (wenn sie noch klein sind) etwas zu nähen das ihnen gefällt, meine haben bis jetzt jedenfalls noch nicht so viel zu reklamieren gehabt, sie sind zufrieden wenn ich sie benähe - es reicht ja wenn sie sonst immer bei allem den Ton angeben!

Wie ist dass den bei euren Kids? Sind sie gerne überall die Führer oder können sie auch mal machen was Mama oder Papa will !?!

*          *          *

Kommen wir nun zum eigentlichen Thema...

In dem rechten Sideboard findet ihr ganz zu oberst wieder diese Logo 
mit einem Klick darauf gelangt ihr direkt zu diesem Post hier um euch am Ende der Seite zu verlinken. 
Ihr wisst ja schon wie es geht "grins". 

*          *          *

Die Shirts für meine 3 Kinder habe ich bereits genäht, werde sie irgendwann diese Woche Posten & Vorstellen... wenn ich denn die Zeit dazu finde...

*          *          *

Fragen habe ich diesmal keine mehr bekommen, es gibt folglich auch keine Antworten***!

Wenn ihr aber noch etwas wisse wollt? Ihr könnt mich noch diese und nächste Woche Fragen, bis zum Finale.

*          *          *

Jetzt wünsche ich euch allen nochmal viel Spass und kreatives Nähen.





Donnerstag, 18. Juni 2015

SewTogether - Woche 3 - Shirt für Mama - RUMs Nr. 11 - Hopla! Shirt vergessen

Ich mach's kurz. Vor lauter tollen Plottermotiven habe ich glatt vergessen dass ich ja für mich auch ein zweites Shirt genäht habe ;(.

Naja, es unterscheidet sich kaum von dem meines Gatten, ausser dass es etwas kleiner und schmaler ist "grins".


Wie weit seid ihr mit euren Shirts ??? Diese Woche bin ich besonders auf die Ergebnisse gespannt, da es ja Shirts für "uns" sind...

*          *          *
Und ja, heute ist Donnerstag! Also gehe ich mal schnell rüber zu RUMs.

Montag, 15. Juni 2015

Sew Together - Woche 3 - Shirt für Mama

!!! Es ist Halbzeit !!!
beim

 2 tolle Wochen haben wir bereits hinter uns, und nach dieser Woche werden wir hoffentlich noch 2 ganz tolle Woche vor uns haben.

Mir macht das Nähen mit euch zusammen immer noch genau so viel Spass wie am Anfang meines Sew Together's.

Letzte Woche war ja der Herr Papa an der Reihe, und ich muss sagen, es sind lauter tolle und kreative Shirts dabei entstanden - gut muss ich mich da nicht für eines entscheiden "grins". 
Nun ja, leider gab es letzte Woche nicht nur Positives, denn bei den "Herrn von der Schöpfung" sind die Shirts nicht immer so gut angekommen wie es eigentlich hätte sollen. Da gibt sich FRAU extra viel Mühe und nimmt sich Zeit auch mal den HERRN zu benähen und dann so was! 
Was soll's, die Männer werden sich schon noch daran gewöhnen ;).

>>> So, fertig gegrübelt über letzte Woche jetzt sind WIR dran Mädels. <<<

Diesmal habe ich mein Shirt schon fertig, ich habe es gestern Vormittag rasch (während dem Kochen) genäht, und damit ich einen Post weniger verfassen muss/darf (Zeitmangel) werde ich euch dass Shirt gleich in diesem Post zeigen.

Die Abänderung des Schnittmusters habe ich ja bereits bei vorigen Post erwähnt, ich habe also wieder eine Kaschi von Pech & Schwefel genäht - der Schnitt ist einfach toll! 
Und auch für mich habe ich am Plotter ein tolles (finde ich jedenfalls) Motiv erstellt, das perfekt zum Thema und auch zum Shirt meines Gatten passt. 

Aber seht selbst...



Weiter geht's mit der Fragerunde, obwohl die Fragen eher spärlich sind...

Die liebe Ingrid von Nähkäschtle hat mich folgendes gefragt: 
Was nähst du am liebsten? 
Am liebsten nähe ich Shirts, ob Kurz- oder Langarm spielt dabei keine Rolle, auch Kapuzen dürften gerne dabei sein, nur die mögen meine Kids nicht besonders. Natürlich nähe ich auch gerne Kleider, Röcke, Hosen, ect., kurz gesagt: alles was man nähen kann macht Spass (wenn es im Bereich des möglichen liegt).



Freitag, 12. Juni 2015

Sew Together - Woche 2 - Shirt für Papa

Yeah - ich habe es doch noch geschafft!

Eigentlich wollte ich schon viel früher fertig sein, ich dachte da an Anfang Woche und nicht an Ende... nun gut.
Eigentlich wollte ich ja nur ganz schlichte Shirts nähen - 2 Stück - dass erste gefällt mir auch ganz gut so wie es ist, also ohne Verzierung, aber als ich dann das zweite fertig genäht hatte - am Dienstag wohl gemerkt - war es mir vorne einfach zu grau (mein Mann hat sich den grauen Jersey als Hauptstoff selbst ausgesucht), also habe ich mir überlegt bei diesem Shirt doch noch den Plotter mit einzubeziehen.
Natürlich hatte ich keine passende Folie mehr im Haus, es musste also zuerst Nachschub her, und dieser Nachschub ist (leider) erst heute mit der Post angekommen.
Also Folie ausgepackt, noch schnell überlegt was denn dem Herrn für ein Motiv gefallen könnte, beim Plotter etwas kreiert, und WOW! Mir gefällt das Ergebnis super gut.

Ich bin schon gespannt was mein Mann heute Abend dazu sagen wird...

 Wie schon erwähnt, dass erste Shirt ganz Schlicht aber dafür mit verschieden farbigen Ärmeln, da ich mich nicht entscheiden konnte welche Ärmelfarbe ich bei wem nehmen sollte, meine grosse Prinzessin hat mich dann auf die Idee gebracht - toll!

Mein Mann hat das Shirt auch schon getragen "freu", beim Wanderausflug am Sonntag, und da habe ich heimlich schöne Fotos für den Bog gemacht, ich denke aber er hat es gemerkt "grins"

Und hier das zweite Shirt, mein absoluter Liebling von den beiden, aber nicht unbedingt wegen des Schnittes nein, ich habe mich total in das Plottermotiv verliebt.
Denn Schnitt von Ottobre finde ich geht so, das Freebook Vuokatti gefällt mir definitiv besser.

Wie gefällt auch das Plottermotiv?

Für mich habe ich auch schon eines, sagen wir mal zusammen gebastelt. Ich habe vor meines mehrfarbig zu plotten, ich hoffe es gelingt.

Es macht mir riesen SPASS mit euch allen zusammen Shirts für die ganze Familie zu nähen. Und ein paar von euch sind auch schon fertig für diese Woche - ich war natürlich neugierig am Stöbern - es sind wirklich ganz viele tolle Shirts gezaubert worden, also wen die den Männern nicht gefallen, dann weis ich auch nicht weiter.

Ich freue mich schon auf die nächste Woche, da sind ja wir Mama's oder Frauen an der reihe.
Dazu muss ich aber vorher noch eine Beichte ablegen. Ich habe mich nun doch für ein anderes Schnittmuster entschieden, also ich werde für mich nicht wie angekündigt auch ein Ottobre Shirt nähen, ich traue mich nämlich nicht wegen der Grösse, da es ja nur in Kinder und Herren grösse gibt... also nähe ich noch einmal eine Kaschi, die passt einfach perfekt, da wird bestimmt nichts schief gehen.  Der Farbe bleibe ich natürlich treu.

Mittwoch, 10. Juni 2015

Schon 7 Jahre alt !

Hier kommt nun der offizielle Geburtstagspost meiner grossen Prinzessin. Ich habe ja schon mehrmals erwähnt dass sie letzten Mittwoch 7 Jahre alt wurde - WOW !!! Wie die Zeit vergeht...

Geschenke gab es natürlich auch diesmal wieder viele, da meine Kinder immer sehr darauf achten dass auch ja alle gleichviel bekommen...

Auch die Puppe hatte Geburtstag, gewünscht war auch wieder eine passende Kombi zu den Kleidern der Prinzessin "dein Wunsch sein mir befehl".

Hier nun die süsse Geburtstagskombi für meine Tochter, die Schnitte sind alle aus der Ottobre kids 4/2014

Da ich noch etwas Reststoff hatte, habe ich dazu noch ein kurzes Shirt genäht, nach dem Schnitt MixMeGirl (verzeiht dass ich keine Verlinkungen mache, muss mich mit dem Post etwas beeilen, meine beiden Kleinen verlangen schon zornig nach mir!).

 Dies sind 2 LittleLegLove, die grüne ist lang und die pinke 3/4

Und so sieht dass ganze zusammen aus, einmal für meine Tochter und einmal für ihre Puppe.
 Natürlich gab es auch diesmal nicht nur Kleider. Da meine Tochter ja in die 1. Klasse geht, und dass Lesen nun schon gut klappt (nach 6 wöchigem Üben mit einem Lese-pass) hat sie ein paar Bücher dazu bekommen. Ich hoffe sie gefallen ihr und fördern so etwas das Selbstlesen.
 Und da sie ja auch gerne Malt und total auf Prinzessinnen und Glitzer steht... gab es noch ein Prinzessin Lillifee Malbuch und Stickerbuch

 so wie ein XXL Glitzpuzzle mit Prinzessin und Pferd (ihr Lieblingstier).

Ach ja, und einen neuen Badeanzug gab's auch noch, der hat nämlich noch gefehlt für den Urlaub im Sommer!

Zu Mittagessen hat sie sich Kartoffelsalat mit Wienerli vom Grill gewünscht, zum Abendessen Pommes mit Nuggets und zum  Desser eine Vacherin Glacetorte (Eistorte).

Hier packt meine Süsse gerade ihre vielen Geschenke aus

und hier durfte ich ein paar Tragebilder mit den neuen Kleidern nähen. Da es an diesem Tag ca. 30° warm war, hat sie die Kurzvariante der Kleider angezogen, die Langevariante hat sie bis jetzt noch nicht getragen.

So dass war's, meine Kleinen werden sich freuen dass ich endlich fertig bin!

Dienstag, 9. Juni 2015

Geburtstagskuchen für in die Schule

Meine grosse Prinzessin hatte ja letzten Mittwoch Geburtstag, sie wurde 7 Jahre alt. Und da brauchte es natürlich auch genügend Kuchen für alle Kinder und den Lehrer ihrer Schulklasse. Sie hat sich ein Himbeer-Mandelkuchen und einen Cola-Schokokuchen gewünscht, die ich beide gerne für sie gebacken habe. Hier die Ergebnisse sowie die Rezepte dazu. Vielleicht hat ja jemand von euch auch Lust diese Kuchen zu backen...


Himbeer-Mandelkuchen 
für eine Springform von 18 cm Durchmesser

Zutaten
200g Himbeeren
125g Mehl
1TL Backpulver
125g gemahlene Mandeln
125g weiche Butter
125g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
2 Eier
2EL Joghurt
Butter für die Form

1 Die Himbeeren in ein Sieb geben, abspühlen und vollständig abtropfen lassen. Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Springform mit Butter einfetten.
2 Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen. Die weiche Butter mit Zucker, Vanillezucker und Salz schaumig verquirlen. Die Eier einzeln unterrühren. Die Mehlmischung mit dem Joghurt dazu geben und alles zu einem glatten Teig verquirlen.
3 Die Himbeeren vorsichtig und nur kurz unter den Teig heben. In die Springform füllen. Glatt streichen und auf der mittleren Schiene ca. 50 Minuten backen. Herausnehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

*        *        *
Coca Cola Cake
für eine eckige Kuchenform 20x30cm

Zutaten
200g Mehl
200g Zucker
1/2 TL Natron
150ml Cola
125g Butter
2EL Kakaopulver
1 Ei
125ml Milch od. Buttermilch
1TL Vanillezucker
Guss
100g Puderzucker
1EL Kakaopulver
2-3EL Cola
20g Butter

1 Mehl und Zucker mischen. In einem Topf Butter, Kakao und Cola bis zum Kochen erhitzen, über Mehl und Zucker giessen, durchrühren. 
2 In einer weiteren Schüssel Milch, Eier, Natron und Vanillezucker verrühren und zu der ersten Mischung geben, gründlich verrühren.
3 In eine gefettete Kuchenform (vorsicht bei einer Springform, der sehr flüssige Teig könnte auslaufen!) geben und bei 180°C (Umluft 165°) etwa 40 Minuten backen. Noch heiss mit dem Guss bestreichen.
4 Für den Guss Cola, Butter, Kakaopulver, Puderzucker in einem Topf so lange erhitzen, bis sich ein glatter, dünner Guss ergibt. Den noch heissen Kuchen damit bestreichen.

*        *        *
Viel Spass beim nachmachen und einen guten Appetit !!!

Montag, 8. Juni 2015

Impressionen vom Wochenende & Danke

Ich werde mich mal kurz fassen, oder doch nicht !?!

Als erstes zeige ich euch einen schönen Sonnenuntergang,  oder aber vielleicht auch Vorboten eines Gewitters...

Am Wochenende (Sonntag) haben wir einen sehr schönen Wanderausflug auf die First (CH) gemacht, also Heiligenkreuz - First - First - Heiligenkreuz. Es war ein Rundgang, gesamthaft waren wir 3 Stunden zu Fuss unterwegs. Es hat viel Spasss gemacht, denn Kindern hat es auch super gefallen und ich habe mir meinen ersten Sonnenbrand geholt. Nach 2 Stunden, vielen Pausen und dem Mittagessen unterwegs sind wir oben auf der First angekommen. Meine Mann und ich haben da im Bergrestaurant ein Kaffee genosen, die Kinder eine Schokoladenmilch, und dazu gab's für jeden eine Nussstange - lecker! Der "Abstieg" ging etwas schneller, nach 1 Stunde waren wir wieder unten (eigentlich sollte es nur 40min. gehen, aber mit den Kleinen haben wir viele Pausen gemacht).
Hier mal ein paar der vielen Fotos die ich gemacht habe, aber ACHTUNG: Bilderflut...







Und zum Schluss muss ich noch ein riesen Dankeschön loswerden... Erinnert ihr euch an die Pyjamaparty vom Mamawerk !?! Frau Mama hat nämlich als kleine/grosse Überraschung aller Teilnehmer ein kleine Aufmerksamkeit für jeden bereit gemacht und diese per Post zugeschickt.

Liebe Frau Mama,
ich möchte dir tausendmal Dankesagen für die tolle Pyjamaparty und tausendundeinmal für die tolle Überraschung die am Freitag in meinem Briefkasten war. Ich habe mich sehr darüber gefreut - denn anderen ist es wahrscheinlich änlich ergangen !?!

Ich gebe zu, dass mit dem Kurzfassen ist mir nicht so gut gelungen, aber wenn ich schon mal am schreiben bin "es sprudelt wie von selbst".

Ich hoffe ihr hattet auch alle ein schönes Wochenende und wünsche euch eine noch schönere Woche.

Sew Together - Woche 2

Los geht's in die nächste Runde des












Die Zeit läufte, die 1 Woche war so schnell vorbei, und es war so viel los... Geburtstag meiner grossen Prinzessin inkl. Geburtstagsparty mit Kindern von der Schule... ich war also die ganze Woche gut beschäftigt, zum Nähen kam ich leider nicht so viel wie ich das gärne gehabt hätte, ich muss also noch fertig nähen für den Papa!

Auf jedenfall hat mir dir erste Woche viel Spass gemacht, denn obwohl ich fast keine Zet hatte, war ich auf euren Blogs stöbern und habe mir eure Ideen und Stoffe angeschaut. Ihr habt euch alle tolle Sachen ausgesucht, ich bin schon sehr auf die Ergebnisse gespannt.

Auch diese Woche bin ich leicht aufgeregt und gespannt, aber diesmal nicht aus Angst sondern aus Neugier.

Ich freue mich mit euch zusammen nun das 1 Shirt für Papa zu nähen, die fertigen Shirts werden bestimmt alle grandios.

*    *    *
Auch diese Woche dürft ihr mir alle eine Frage stellen wenn ihr wollt, egal was, einfach fragen.

Hier werde ich euch nun die Fragen von letzter Woche beantworten:

Nähkäschtle Auf was freust du dich am meisten bei deinem Sew along? Am meisten freue ich mich darauf mit euch zusammen zu nähen, und natürlich auf die vielen tollen Endergebnisse.

Freizeitparadies Wie hast du dir das nähen beigebracht? Mit Büchern, im Kurs, per YouTube? Versuch und Irrtum? Zum ersten Mal genäht habe ich in der Schule, da habe ich also die ersten Grundlagen dazu gelernt, danach habe ich länger gar nicht mehr genäht. Also ich dann Kinder bekommen habe, hatte ich plötzlich total Lust etwas zu nähen, inspiriert von meiner Schwiegermutter und Schwägerin. Ich habe es dann einfach mal versucht, als erstes habe ich Baby Kuschelhosen für meine Kinder genäht, das ging ganz Fix und hat mir so viel Spass gemacht dass ich mir Bücher mit Schnittmustern und Anleitung gekauft habe, aus diesen Büchern habe ich dann ein paar Sachen genäht, es ist zwar nicht immer alles auf Anhieb gelungen, aber jedesmal wenn ich etwas ausprobiert habe, habe ich etwas daraus gelernt um es beim nächsten Mal besser zu machen - ich habe es nicht so mit Fachlichen ausdrücken, ich mag lieber "Learning by doing", dass meiste habe ich mir folglich selber beigebracht durch "Versuch und Irrtum", und natürlich später mit den tollen Freebooks die ich im Netz entdeckt habe. Mittlerweile nähen ich fast ausschließlich nach Freebooks.

So, dass waren die Fragen von der 1 Woche, bin schon gespannt was noch so alles kommt ...

Zum Schluss wünsche ich uns allen viel SPASS bei der 2. Woche vom Sew Together - Shirt für Papa


Montag, 1. Juni 2015

Sew Together - Ideensammlung: Schnitt- und Stoffauswahl


Jetzt kommt hoffentlich mein letzter Post für heute, denn es ist etwas schwierig, immer wieder "klebt" ein Kind an mir!

*    *    *
Es geht los "freu", mit meiner ersten eigenen Linkparty



Ich habe mich dazu entschieden 2 Familien-Shirt-Kombis zu nähen. Die beiden Kombinationen werden sehr unterschiedlich zueinander werden. Ich werde eine Raglanshirt-Kombi und eine Ottobre Design - Kombi nähen, und bei der einen Kombi wird sogar etwas Violet/Lila dabei haben - nicht gerade die Lieblingsfarbe meines Mannes "lach", ich werde es bei seinem Shirt aber dezent im Hintergrund halten...

Und, seid ihr gespannt auf meine Schnittmuster und Stoffauswahl? Ja, dann bitter weiter lesen/schauen "grins".

*    *    *
Ich beginne mit den Schnittmustern und den Stoffen der Raglanshirts:


1. Shirt für Papa - Freebook Vuokatti Pullover
2. Shirt für Mama - Freebook Shirt Kaschi von Pech & Schwefel
3./4./5. - Shirt für Kinder - Freebook "Autumn & Summer Rockers" Kids von Mamahoch2 in Gr. 92, 104 & 128


Und dass sind die Stoffe für die Raglanshirts:

Baumwolljersey marine
Ringeljersey marine/dunkelrot
Baumwolljersey dunkelrot

*    *    *
Weiter geht's mit den Schnittmustern und Stoffen für die Ottobre Design-Shirts:

Alle Schnitte sind aus der Ottobre Design Kids Sommer 3/2015

1. Shirt für Papa - Nr. 39 Sporty Stripes T-Shirt
2. Shirt für Mama - Nr. 37 Bikes and Stripes T-Shirt (in Kindergrösse 164)
3. Shirt für Kinder - Nr. 37 Bikes and Stripes Gr. 128
4./5. Shirt für Kinder - Nr. 17 Be Positive T-Shirt Gr. 92 & 104

Und die Stoffe dazu:

Baumwolljersey türkis
Baumwolljersey Brombeeren
Baumwolljersey grau meliert

So, mit diesem Post verlinke ich min nun selbst bei meiner Linkparty, mal sehen ob es wirklich funktioniert...


Pyjamaparty - Finale

Es ist soweit, heute ist das Finale der Pyjamaparty von Frau Mama bei Mamawerk, alle dürfen nun ihre fertigen Werke präsentieren.

Ich fasse mich mit dem Text etwas kurz, denn dass ist heute der 2. Post von im ganzen 3, ich spar mir also etwas Text damit ich bei meinem letzten Post für heute auch noch etwas zu sagen habe... ;)

Ich denke ich zeige euch erstmal Bilder, dann fällt mir dazu bestimmt noch etwas zum Sagen ein!

 Ich habe nun doch nur 4 statt 6 Kissen genäht, für mehr war einfach keine Zeit... Auf dem ersten Foto ist jeweils die "Hauptseite" der Kissen zu sehen, und auf dem zweiten Foto seht ihr die Rückseite der Kissen - wir benutzen aber natürlich beide Seiten als Vorderseite, da ich alle, im ganzen 8 Seiten schön finde "freu" !!!


Ich war auch schon etwas bei den anderen Mädels stöbern, es sind alles so toll Sachen die bei Frau Mama's Pyjamaparty gezaubert worden sind... 

Es hat mir viel Spass gemacht mit Frau Mama von Mamawerk zusammen zu feiern - nächstet Jahr steht ja dann der 2. Bloggeburtstag an "grins"...

Sew Together - Woche 1

Nun ist es soweit, heute ist der Startschuss von meinem Sew Together - Shirts für die ganze Familie.

*    *    *
Beginnen wir mit

Woche 1 - 1.Juni 2015
Ideensammlung: Schnitt- und Stoffauswahl

*    *    *
>>> Dieser Post hier dient nur zur Orientierung und zum Verlinken der Fortschritte. Ich werde meine Schnitt- und Stoffauswahl  in einem separaten Post präsentieren. <<<

*    *    *

Um das Sew Together noch etwas "auszuschmücken", und damit ihr auch ein wenig mehr über mich erfahren könnt (wenn ihr wollt), habe ich mir noch etwas überlegt.
Jeder von euch darf mir jede Woche inkl. Finale eine Frage stellen - ihr dürft alles Fragen was euch Interessiert, ich werde dann jeweils Ende Woche alle Fragen in einem Post beantworten. 
Was haltet ihr davon, habt ihr Lust dazu?

*    *    *
Damit ihr immer gleich auf diese Seite kommt, um euch zu verlinken habe ich an dem rechten Sideboard  ein Bild gemacht mit Woche 1, ein *klick* darauf und ihr gelangt direkt auf diese Seite.

*    *    *
Mit *klick* auf den unteren Button könnt ihr euch nun bis am Sonntag Abend 23.55 Uhr verlinken.
Ich hoffe dass es funktioniert, da ich noch nie etwas mit Inlinkz gemacht habe, und auch nur die Gratisversion verwende. Falls es nicht funktioniert werde ich einfach eine Liste eurer Blogs machen und diese verlinken, damit ihr sehen könnt was die anderen so machen.

*    *    *
Lasst uns los legen und viel Spass haben... Let's go !!!