Montag, 30. März 2015

Kissen zum schlafen

Mein letzter Post ist ja schon eine ganze Weile her,
das liegt daran dass die letzten Wochen etwas viel los war.

zum einen war da das GBF-Elterngespräch in der Schule
oder aber das Musikkonzert der Schule wo meine grosse Prinzessin mitgesungen hat,

zum anderen hat sich leider unser Laptop einen Virus eingefangen,
also setzten wir alles auf den Verkaufs Zustand zurück, 
in der Hoffnung dass der Virus "geheilt" wird.

Es hat auch super funktioniert, weit und breit kein Virus mehr "yeah" !!!

Nun mussten natürlich die ganzen vielen Programme wieder neu installiert werden, 
unter anderem Inkscape, Pe-Design next und Silhouette Studio.
Dies sind meine wichtigsten Programme für mein Hobby, abgesehen vom Adobe Reader...

So weit so gut. Leider ist nicht alles so reibungslos gelaufen, denn die Sicherung der ganzen Fotos, vor dem Zurücksetzen hat leider, wie ich im nachhinein feststellen musste nicht funktioniert, das bedeutet das alle Fotos und Bilder, die ich seid ca. letztem November gemacht habe, sind weg "heul".
Da waren so viele schöne Bilder von meinen Kindern dabei... das ist so schade... 

Das nächste mal übernimmt die "Sicherung der Daten" wohl besser mein Mann.

Natürlich befanden sich auch ein paar Bilder darunter die ich noch Posten wollte, diese kann ich aber ja zum Glück noch einmal Fotografieren ;).

Was ich euch aber nun zeigen möchte ist mein neustes "Werk".

Mein Sohn hat nun endlich den Schritt von der Sicherheitsdecke (Zewi) zur normalen Bettdecke (160x200cm) gemacht/gewagt, und damit seit Bett komplett ist, wollte er noch ein kleines Kissen dazu - er findet dass er so besser schlafen kann - nun ein Kissen war schnell gefunden, er hat einfach eins vom Sofa genommen "grins".

Ich fand dann aber den Anzug nicht sehr passend für ihn, 
also habe ich mich an die Nähmaschine gesetzt und ihm spontan, 
mit dem Rest vom tollen Tier-Baumwollstoff ein passender Anzug für sein neues "Schlafkissen" genäht.

Er hat sich sehr darüber gefreut - Glück gehabt !!!

So, nach dem ganzen vielen Text folgen nun die Fotos...


verlinkt bei Made4BOYS und Kiddikram

Montag, 16. März 2015

HAPPY BIRTHDAY kleine Prinzessin !!!


Wie die Zeit vergeht... heute feiert meine kleine Prinzessin schon ihren 2. Geburtstag!
Wie ihr auf dem Foto ober sehen könnt gab es keinen Geburtstagskuchen, sondern Geburtstagseis, denn dass mag meine kleine im Moment lieber - auch da lassen sich prima Kerzen drauf stecken.

Ich hoffe meine kleine Prinzessin hatte einen schönen 2. Geburtstag, dass Geschenke auspacken hat ihr auf jedenfall viel Spass gemacht "freu".

So, wer hat Lust eine Bilderflut anzusehen??? 

Los geht's

Natürlich durften die vielen Geschenke nicht fehlen,

vieles, bezw. die Kleider sind alle "Handmade by Mama", 

wie ihr sehen könnt gab es aber nicht nur selbstgenähte Kleider !!!

Es folgen ein paar süsse Tragefotos mit den offiziellen Geburtstags Kleidern meiner kleinen Prinzessin...


Ist sie nicht süss ?!?

Das hier ist das offizielle Geburtstags Shirt, der Schnitt habe ich aus der Ottobre 4/2014, Nr. 4 - Meadow Green / Nr. 6 - Her Sweetness / Nr. 8 - Playful Kitty. 
Das 2   und das Reh sind geplottet.

Dazu gab es passend eine Leggins, auch wieder mit einem geplotteten 2,

sowie ein tolles Kleid und ein Röckli mit schönem Rotkäpchenstoff.

Aus diesen Basics lassen sich nun tolle Outfits zaubern...

Die Puppe durfte natürlich nicht fehlen, passend im Partner-Look. Die Leggins habe ich nach dem mini-Freebook von LiebEling genäht und das Kleid nach dem Freebook von 't Naaikamertje

So, und dann habe ich am Wochenende noch ganz spontan, als mir aufgefallen ist dass meine kleine Prinzessin ja noch gar nicht so viele kurze Hosen für den Sommer im Schrank hat, diese Kleider hier genäht. Wie schön erwähnt, kurze Hosen,

und auch noch Langarmshirts, da meine süsse zwar davon viele hat, aber leider eben viele die sie von Jungs nachträgt  

ich dachte nun wird es Zeit noch ein tatsch Girly in die Garderobe rein zu bringen.

Auch dies gibt wieder schöne Kombis. 

Hach... ich finde die Kleider sind alle so toll geworden. Was meint ihr dazu?

Verlinkt bei Metlisache und KiddiKram

Donnerstag, 12. März 2015

RUMs # 5 - Shirt Kaschi

Ich habe es doch noch geschafft einen Post zu schreiben, passend zum heutigen RUMs Tag.
Genäht ist das ganze ja eigentlich immer "raz-faz", nur komme ich mit dem Posten nicht immer hinterher.
Es warten immer noch Sachen darauf, die schon fertig sind, endlich gepostet und hoffentlich bewundert zu werden. 
Mal sehen, vielleicht schaffe ich es ja nächste Woche mind. 2 genähte, neue Sachen zu posten - obwohl ich hätte auch noch etwas Upcycling...

Heute gibt es ein T-Shirt für die wärmeren Tage - weit sind die ja nicht mehr entfernt "freu"!!!
Wieder nach dem Freebook Kaschi von Pech & Schwefel. Der Schnitt sitzt einfach perfekt... hmmm, kurz überlegen "denk"... jedenfalls in der weite/breite, unten und bei den Ärmeln musste ich das Schnittmuster etwas kürzen - ich bin einfach zu klein :'(.
Der Schnitt gefällt mir aber soooooooooooooooo gut, dass ich davon noch kurze Shirts nähen werde. Aber wann !?! Das steht in den Sternen "grins".

Ich habe die Fotos nun etwas anders bearbeitet, so dass man die oder das "Objekt" besser sehen/erkennen kann. 
Das letzte Bild ist noch mal der Pulli "Mama Baldur", denn ich hier gezeigt hatte, damit auch jeder sehen kann dass der Pulli lange Ärmel hat.

So, nun aber genug gefaselt und ab damit zu RUMs.





Donnerstag, 5. März 2015

Pulli "Mama Baldur"

Heute fällt mir eigentlich gar nicht viel zum schreiben ein, hmmm...

Fangen wir doch mal mit dem Schnitt an. Dieser tolle Schnitt ist ein Freebook von Mama Nähblog, Anni & Nannis Pulli "Mama Baldur". Ich finde den Schnitt einfach toll, es sieht so schön aus, und ist zum tragen super bequem - so muss ein Pulli sein !!!

Natürlich wird das ganze auch wieder bei RUMs verlinkt "freu". 

Viel mehr fällt mir aber leider nun nicht mehr ein zum schreiben, nur dass ich in den nächten Wochen noch mind. 4 Pullis nach diesem Schnitt nähen werde. Denn Stoff dazu habe ich schon vorrätig "yeah".






Montag, 2. März 2015

Geburtstagskarte zum 40igsten

Mein Halbbruder wurde am Samstag 40. Jahre alt. Das Geschenk hat meine Schwester zusammen mit meinem Vater besorgt (gemeinschafts Geschenk), ich war für die Karte zuständig.

Ich habe lange überlegt was für eine Karte und wie sie aussehen sollte. Soll ich eine kaufen? Ich mag es aber lieber etwas persönlicher... Hmmm, eine selber machen aus Papier? Dazu fehlte mir aber irgendwie noch die Inspiration. 

Es sollte ja schon eine Karte sein die zu ihm passt und die von Herzen kommt.

Ich habe das ganze dann noch eine Weile ruhen lassen, in der Hoffnung dass vielleicht doch noch die treffende Idee kommt - sonst kann ich ja immer noch eine kaufen "denk".

Und tatsächlich, vorletztes Wochenende, als ich mich nach dem Mittag etwas hingelegt hatte, kam mir die fantastische Idee auf die ich gewartet hatte - für was kann ich den schließlich nähen!

Meine geniale Idee war nämlich eine Karte aus Stoff zu machen, und zwar in der Grösse A4 gefaltet (offen A3).

Und da ich ja einen Plotter habe war auch schnell klar wie ich "Text" auf die Karte schreiben werde...

So, genug gequasselt !!!
Am besten ihr seht selbst was aus der Idee geworden ist.


Gesicht und Name habe ich um die Privatsphäre zu schützen unscharf gemacht.

Leider habe ich keine besseren Fotos hinbekommen, ich hoffe ihr konntet trotzdem etwas darauf erkennen.