Samstag, 22. Juli 2017

Bettschutz

Genäht habe ich denn Bettschutz für meinen kleinen Engel schon vor einiger Zeit. 

Für die Wiege war sie langsam zu Gross (sie trägt mit ihren 8.5 Monaten bereits Kleidergrösse 80), und so ganz ohne Rundumschutz im grösseren Gitterbettchen war es mir einfach zu gefährlich, da sie mitlerweile auch etwas "Wandert" beim schlafen und nicht wie anfangs an Ort und Stelle bleibt.

Es musste also schnell gehen mit dem Bettschutz. 

Der alte, von den anderen Kindern war hinüber, kaputt, zu mindest der Anzug, das Polster konnte ich aber übernehmen, Stoff ist von einem alten Bettanzug denn ich auf dem Dachboden gefunden habe und niemand mehr wollte. Wenigsten musste ich also kein Material zusätzlich besorgen.

 Etwas Kopfzerbrechen machte mir der Bettschutz aber dennoch, hatte ich doch zuvor noch nie so etwas genäht, und dann auch noch in dieser Grösse... 
Ein paar Tage (Woche) brauchte ich also trotzdem bis ich fertig war mit dem Bettschutz, da ich zuerst ganz genau überlegen musste wie ich vorgehe, was ich genau will, was praktisch ist, wie es einfach zum Nähen ist,... ich wollte ja nicht falsch machen.

So vergingen die Tage (Wochen) und heraus gekommen ist folgendes:



Ich war am Anfang sehr erstaunt über das Ergebniss, hatte ich doch nicht damit gerechnet dass es wirklich funktionert, passt und auch noch schön aussieht. Mir gefällt der Bettschutz auf jedenfall gut, und auch Zweckmässig erfüllt er seine Aufgabe.